Luxuriös modernes Penthouse gegenüber der EZB in unmittelbarer Mainnähe

Video zu dieser Immobilie
datasheet
PropNo4164
Type of useHousing
Type of commercializationPurchase
Type of propertyApartment
Kind of propertyPenthouse
Postcode60314
CityFrankfurt
CountryGermany
Floor5
Living area216 sqm
Number of rooms4
Number of bedrooms3
Number of bathrooms2
Heating typeUnderfloor heating
Number of floors5
ElevatorLift
Parking spaces1 Duplex à 40.000 € (Purchase)
1 Underground parking space à 60.000 € (Purchase)
PropNo4164 Type of useHousing
Type of commercializationPurchase Type of propertyApartment
Kind of propertyPenthouse Postcode60314
CityFrankfurt CountryGermany
Floor5 Living area216 sqm
Number of rooms4 Number of bedrooms3
Number of bathrooms2 Heating typeUnderfloor heating
Number of floors5 ElevatorLift
Parking spaces1 Duplex à 40.000 € (Purchase)
1 Underground parking space à 60.000 € (Purchase)

Hinweis zur Provision: Käuferprovision beträgt 2,975 % (inkl. gesetzl. MwSt.)

Real estate details
Die hier angebotene Rarität ist im begehrten Frankfurter Ostend gelegen und offeriert Ihnen ein unvergleichbares Erscheinungsbild, sowie unvergleichlich hochwertige Sondereinbauten. Das repräsentative Sonnendeck setzt mit dessen 360° Ausblick neue Maßstäbe.
Der Aufzug geleitet Sie direkt in das Penthouse. Jedes Zimmer hat einen Terrassenzugang.

Das nur einen Steinwurf entfernte Mainufer lockt mit dem weitläufigen Hafenpark, einem attraktiven Areal für vielfältige sportliche Outdoor-Aktivitäten und kultigen, neuen Gastronomie-Betrieben neben authentischen Zeugen der Industrie-Kultur. Das Ostend bietet eine optimale Verkehrsanbindung. Die S-Bahn-Station „Ostendstraße“ führt in drei Minuten in die Frankfurter City. Ebenso gelangt man fußläufig zur U-Bahn-Station „Zoo“. Die A 661 ist in Richtung Taunus oder Offenbach in fünf Minuten mit dem Auto zu erreichen. Durch den neu bebauten Hafenpark und das erst kürzlich entstandene Neubaugebiet Schwedler Carre, ist die Infrastruktur weitläufig entfaltet worden.

Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin und überzeugen Sie sich selbst!

 
Energy certificate
Type: Energy consumption data
Valid until: 08.05.2033
Energy consumption: 52.30 kWh/(m²*a)
Year of construction according to energy certificate: 2013
Main fuel type: Gas

- 62 m² großes Sonnendeck mit 360° Ausblick
- Hochwertige Schreiner-Einbauküche mit Gaggenau-Geräten
- Tageslicht Badezimmer en Suite mit Regendusche (Dornbracht Rosé Sonderausstattung)
- Innenliegendes Gäste-Bad mit Dusche
- Aufzug direkt in die Wohnung
- Hochwertige Vollholz Schreinerausstattung in der gesamten Wohnung
- Oxidierte maßangefertigte Stahlschiebetür zwischen Wohnzimmer und Flur
- Klimaanlage
- Echtholzparkett
- Video-Gegensprechanlage
- Alarmanlage
- Elektrische Rollläden mit zentraler Steuerung
- Dachterrassen und Balkone aus allen Zimmern
- 2 TG-Stellplätze (einer davon Doppelparker) zzgl. 100.000 EUR zusammen
Das angesagte Trendviertel ist seit dem Kriegsende im permanenten Wandel begriffen. Durch den Osthafen war das Ostend jahrzehntelang Arbeiterviertel. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Schon aus der Ferne ist der markante Hochhausturm der Europäischen Zentralbank erkennbar, die im März 2015 auf das Gelände der früheren Großmarkthalle umzog. Bereits vorher hatte sich deren Nachbarschaft verändert. Entlang der Sonnemannstraße entstand auf einem ehemaligen Gewerbegebiet ein großes Bildungs- und Schulzentrum u.a. mit der Frankfurter Volkshochschule und dem Hoch'schen Konservatorium. Von hier aus erstreckt sich bis zum Mainufer ein Quartier mit schicken Miet- und Eigentumswohnungen. Auch diese gab es hier vorher nicht. Überhaupt hat sich das Flussufer mit seiner langen Promenade zum Naherholungsgebiet gemausert. Besondere Attraktion seit 2013: der Hafenpark mit Wiesenflächen, multifunktionalen Spielfeldern (für Volleyball, Hockey etc.) und Fitnessanlagen.

Wirtschaftliche Lebensader ist und bleibt die Hanauer Landstraße mit ihren vielen Autogeschäften und Lifestyle-Läden. Die Straße ist vor allem bei Nachtschwärmern schwer angesagt. Rund um das alte Union-Brauhaus gruppieren sich Restaurants, Clubs und Bars. Auch die Romanfabrik hat hier ihren Sitz. Insgesamt hat das Ostend mit dem Fritz-Rémond-Theater, dem Internationalen Theater, Bühnen im Mousonturm, in der ehemaligen Fabrik Naxoshalle und dem weltweit renommierten Orchester "Ensemble Modern" eine Menge zu bieten. Und ein weiterer Name ist mit dem Ostend eng verbunden: der Zoo Frankfurt, 1858 gegründet und nach dem Zweiten Weltkrieg vom damaligen Direktor Bernhard Grzimek wieder aufgebaut.
Haftungsausschluss:
Alle in diesem Angebot enthaltenen Angaben, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben des Eigentümers (oder eines Dritten). Hierfür übernehmen wir keine Haftung. Irrtum und Zwischenverfügungen bleiben vorbehalten.

Provisionshinweis:
Mit der Anfrage und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung unserer Firma wird ein Maklervertrag geschlossen. Sollte durch unsere Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit ein notarieller Kaufvertrag zustande kommen, ist vom Käufer eine Provision in Höhe von 2,975 % (inkl. 19 % MwSt.) des Kaufpreises an uns zu zahlen. Wir haben einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Verkäufer abgeschlossen. Die Provision ist mit Vertragsabschluss verdient und fällig.
Purchase price1.980.000 €
House fees660 €
External commissionKäuferprovision beträgt 2,975 % (inkl. gesetzl. MwSt.)
Currency
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Year of construction2013
ConditionAs good as new
Energy certificateEnergy consumption data
Energy consumption52,3 kWh/(m²a)
Energy pass valid until08.05.2033
Year of construction according to energy certificate2013
Main energy sourceGas
Real estate details
Energieausweisdaten
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Year of construction2013
ConditionAs good as new
Energy certificateEnergy consumption data
Energy consumption52,3 kWh/(m²a)
Energy pass valid until08.05.2033
Year of construction according to energy certificate2013
Main energy sourceGas
Purchase price1.980.000 €
House fees660 €
External commissionKäuferprovision beträgt 2,975 % (inkl. gesetzl. MwSt.)
Currency
Description of property Die hier angebotene Rarität ist im begehrten Frankfurter Ostend gelegen und offeriert Ihnen ein unvergleichbares Erscheinungsbild, sowie unvergleichlich hochwertige Sondereinbauten. Das repräsentative Sonnendeck setzt mit dessen 360° Ausblick neue Maßstäbe.
Der Aufzug geleitet Sie direkt in das Penthouse. Jedes Zimmer hat einen Terrassenzugang.

Das nur einen Steinwurf entfernte Mainufer lockt mit dem weitläufigen Hafenpark, einem attraktiven Areal für vielfältige sportliche Outdoor-Aktivitäten und kultigen, neuen Gastronomie-Betrieben neben authentischen Zeugen der Industrie-Kultur. Das Ostend bietet eine optimale Verkehrsanbindung. Die S-Bahn-Station „Ostendstraße“ führt in drei Minuten in die Frankfurter City. Ebenso gelangt man fußläufig zur U-Bahn-Station „Zoo“. Die A 661 ist in Richtung Taunus oder Offenbach in fünf Minuten mit dem Auto zu erreichen. Durch den neu bebauten Hafenpark und das erst kürzlich entstandene Neubaugebiet Schwedler Carre, ist die Infrastruktur weitläufig entfaltet worden.

Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin und überzeugen Sie sich selbst!

 
Energy certificate
Type: Energy consumption data
Valid until: 08.05.2033
Energy consumption: 52.30 kWh/(m²*a)
Year of construction according to energy certificate: 2013
Main fuel type: Gas

Ausstattung der Immobilie - 62 m² großes Sonnendeck mit 360° Ausblick
- Hochwertige Schreiner-Einbauküche mit Gaggenau-Geräten
- Tageslicht Badezimmer en Suite mit Regendusche (Dornbracht Rosé Sonderausstattung)
- Innenliegendes Gäste-Bad mit Dusche
- Aufzug direkt in die Wohnung
- Hochwertige Vollholz Schreinerausstattung in der gesamten Wohnung
- Oxidierte maßangefertigte Stahlschiebetür zwischen Wohnzimmer und Flur
- Klimaanlage
- Echtholzparkett
- Video-Gegensprechanlage
- Alarmanlage
- Elektrische Rollläden mit zentraler Steuerung
- Dachterrassen und Balkone aus allen Zimmern
- 2 TG-Stellplätze (einer davon Doppelparker) zzgl. 100.000 EUR zusammen
Hier befindet sich die Immobilie Das angesagte Trendviertel ist seit dem Kriegsende im permanenten Wandel begriffen. Durch den Osthafen war das Ostend jahrzehntelang Arbeiterviertel. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Schon aus der Ferne ist der markante Hochhausturm der Europäischen Zentralbank erkennbar, die im März 2015 auf das Gelände der früheren Großmarkthalle umzog. Bereits vorher hatte sich deren Nachbarschaft verändert. Entlang der Sonnemannstraße entstand auf einem ehemaligen Gewerbegebiet ein großes Bildungs- und Schulzentrum u.a. mit der Frankfurter Volkshochschule und dem Hoch'schen Konservatorium. Von hier aus erstreckt sich bis zum Mainufer ein Quartier mit schicken Miet- und Eigentumswohnungen. Auch diese gab es hier vorher nicht. Überhaupt hat sich das Flussufer mit seiner langen Promenade zum Naherholungsgebiet gemausert. Besondere Attraktion seit 2013: der Hafenpark mit Wiesenflächen, multifunktionalen Spielfeldern (für Volleyball, Hockey etc.) und Fitnessanlagen.

Wirtschaftliche Lebensader ist und bleibt die Hanauer Landstraße mit ihren vielen Autogeschäften und Lifestyle-Läden. Die Straße ist vor allem bei Nachtschwärmern schwer angesagt. Rund um das alte Union-Brauhaus gruppieren sich Restaurants, Clubs und Bars. Auch die Romanfabrik hat hier ihren Sitz. Insgesamt hat das Ostend mit dem Fritz-Rémond-Theater, dem Internationalen Theater, Bühnen im Mousonturm, in der ehemaligen Fabrik Naxoshalle und dem weltweit renommierten Orchester "Ensemble Modern" eine Menge zu bieten. Und ein weiterer Name ist mit dem Ostend eng verbunden: der Zoo Frankfurt, 1858 gegründet und nach dem Zweiten Weltkrieg vom damaligen Direktor Bernhard Grzimek wieder aufgebaut.
Other data for the property Haftungsausschluss:
Alle in diesem Angebot enthaltenen Angaben, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben des Eigentümers (oder eines Dritten). Hierfür übernehmen wir keine Haftung. Irrtum und Zwischenverfügungen bleiben vorbehalten.

Provisionshinweis:
Mit der Anfrage und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung unserer Firma wird ein Maklervertrag geschlossen. Sollte durch unsere Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit ein notarieller Kaufvertrag zustande kommen, ist vom Käufer eine Provision in Höhe von 2,975 % (inkl. 19 % MwSt.) des Kaufpreises an uns zu zahlen. Wir haben einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Verkäufer abgeschlossen. Die Provision ist mit Vertragsabschluss verdient und fällig.
This real estate may interest you
Contact person
  • Marko Verkic

Mr. Marko Verkic
Große Seestraße 36
60486 Frankfurt am Main

Phone 069-36604002 Email mv@primodeus.de

Instant request
I agree to the Privacy policies .

Fields marked with * are mandatory fields and have to be filled in.

Property location
PRIMODEUS Immobilien GmbH

Call us. We look forward to a personal conversation.

069-36604002